OK We use cookies to enhance your visit to our site and to bring you advertisements that might interest you. Read our Privacy and Cookies policies to find out more.

News Austria

Mit einer fast unsichtbaren Schiene können Zähne sanft begradigt werden. © Align Technology
0 Comments Mar 7, 2017 | News Austria

Zahnbegradigung ohne KFO: Webinar stellt Methode für Zahnärzte/-innen vor

Post a comment by Dental Tribune International

LEIPZIG – Wussten Sie, dass 75 Prozent Ihrer Patienten von einem schöneren Lächeln profitieren könnten? Wie Zahnmediziner/-innen mit Invisalign Go, einem vereinfachten Ansatz zur ästhetischen Zahnbegradigung, maximale Behandlungsergebnisse erreichen, erfahren sie in einem vom DT Study Club präsentierten kostenfreien Webinar am Dienstag, 7. März.

Die Clear Aligner Therapie Invisalign ist ein nahezu unsichtbares Verfahren zur Zahnbegradigung, mit dem inzwischen vielfältige Malokklusionen behandelt werden können – von einfach bis komplex.

Für die Anwendung durch Zahnärzte/-innen wurde eine einzigartige Lösung entwickelt, um einfache Fehlstellungen im Frontzahnbereich zu behandeln. Ihnen wird damit eine Behandlungsoption ermöglicht, die bislang nur Kieferorthopäden vorbehalten war.

Invisalign Go soll es Zahnärzten/-innen ermöglichen, mit Vertrauen und Zuversicht die Behandlungsergebnisse zu erreichen, die sie und ihre Patienten/-innen anstreben.

Im Rahmen des Webinars wird erklärt, wie die Invisalign-Therapie funktioniert, zudem wird Invisalign Go als effektives Tool zum Praxisaufbau vorgestellt. Die Teilnehmer/-innen erfahren, wie sich die Methode in die Praxis integrieren lässt und erlernen die richtige Kommunikation für Invisalign Go gegenüber Patienten/-innen.

Das etwa einstündige Webinar wird am Dienstag, 7. März 2017, ab 17 Uhr übertragen. Alle Teilnehmer/-innen haben die Möglichkeit, während der Übertragung per Chat Fragen an die Referentin zu stellen.

Melden Sie sich für die kostenlose Teilnahme am Webinar an.

ÄHNLICHE ARTIKEL
Post a comment Print  |  Send to a friend
0 Comments
Join the Discussion
All comments are subject to approval before appearing. Submit Comment